Aktuelle Ergebnisse der DGPI-Datensammlung von stationären COVID-19-Fällen bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland

Darstellung der aktuellen Ergebnisse des COVID-19-Surveys

Die Veröffentlichung der neuesten Daten des COVID-19-Surveys erfolgt wöchentlich in diesem Beitrag. Jede Graphik beinhaltet den abgedeckten Zeitraum, für welchen sie gültig ist.

Die Darstellung der aktuellen Ergebnisse des COVID-19-Surveys beinhaltet aufgrund der kumulativ gestiegenen Gesamtfallzahlen in Deutschland und der breiten Verfügbarkeit von PCR- und Antigentesten nur noch die Meldung von stationären Aufnahmen mit SARS-CoV-2-Direktnachweis (PCR- oder Antigen-Schnelltest) — kein alleiniger Antikörper-Nachweis durch Serologie. Außerdem beinhaltet die Auswertung nur diejenigen Fälle, welche sowohl im Aufnahme- als auch Entlassteil komplett gemeldet worden sind. In die Auswertung des COVID-19-Surveys gehen somit ein:

  1. Fälle mit sicherer COVID-19-Erkrankung
  2. Fälle mit Verdacht auf COVID-19-Erkrankung bei SARS-CoV-2-Direktnachweis sowie
  3. asymptomatische Zufallsbefunde mit SARS-CoV-2-Direktnachweis.

Die Meldung von COVID-19- vs. PIMS-Fällen

Wir möchten Sie bitten, PIMS-(Verdachts)-Fälle ausschließlich über das PIMS-Survey zu melden. Teilnahme-Voraussetzung ist die Erfüllung der PIMS-Falldefinition. Ein Direktnachweis von SARS-CoV-2 ist nicht zwangsläufig notwendig, eine positive Serologie gilt bei PIMS-Fällen weiterhin als diagnostischer Nachweis. Als Vergleichsgruppe nehmen wir auch gerne nicht SARS-CoV-2-assoziierte Kawasaki-Syndrome auf.

Stationär aufgenommene Kinder und Jugendliche mit SARS-CoV-2-Direktnachweis können Sie gerne beim COVID-19-Survey melden.

Fragen oder Anregungen?

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum COVID-19-Survey finden Sie auf unserer COVID-19-Survey FAQ Seite. Fragen und Anregungen zur Auswertung der Daten können Sie gerne an covid19-survey@ukdd.de richten.

COVID-19

DGPI Mitglied werden
Spenden

Entwicklung der Meldungen in Deutschland: Vergleich der letzten zwei Monate

COVID-19-Statistiken der DGPI

  • Dieser Bericht zeigt die aktuelle Entwicklungen der an die DGPI über den COVID-19-Survey gemeldeten stationären Aufnahmen von Kindern und Jugendlichen mit SARS-CoV-2-Direktnachweis in Deutschland und Österreich.
  • Die hier veröffentlichten Statistiken erfassen nicht jeden pädiatrischen Fall, der mit dem Virus infiziert ist, sondern nur Patienten, die stationär aufgenommen und die über den COVID-19-Survey der DGPI gemeldet wurden. Die Daten sind daher nicht gleichbedeutend mit den deutschlandweiten COVID-19-Meldedaten des Robert Koch-Instituts.
  • Durch verzögerte Meldungen werden auch bereits vergangene Wochen weiterhin aktualisiert, weshalb die regelmäßig veröffentlichten Survey-Updates lediglich die uns am Stichtag zur Verfügung stehenden Meldedaten umfassen. Eine möglichst zeitnahe Meldung nach bekannter Infektion erhöht die Aktualität der veröffentlichten Zwischenergebnisse.
  • Die Daten der einzelnen Tabellen und Abbildungen werden laufend aktualisiert. Die Zeitspanne, die die Daten jeder einzelnen Tabelle und Abbildung abdeckt, ist im Titel der jeweiligen Grafik angegeben.
  • Aus datenschutzrechtlichen Gründen können wir leider keine spezifischen Informationen zu Einzelfällen hier veröffentlichen. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.